Fleisch: Lammschulter, wie man sie in Okzitanien zubereitet

mittel-schwer
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lammschulter, nicht ausgebeint, ca. 1500 g 1 Stk.
Butter oder Butterschmalz 60 g
Öl 2 EL
kleine neue Kartoffeln 1000 g
Knoblauch frisch 2 Zehen
Petersilie glatt frisch 2 EL
Schalotten frisch 4 Stk.
Kräuter der Provence 1 EL
Semmelbrösel 1 Tasse
Salz und Pfeffer a.d.Mühle etwas

Zubereitung

1.Das Öl mit 40 g Butter/Butterschmalz in einer Kasserolle erhitzen, die neuen Kartoffeln geschält hineingeben und bei nicht zu starker Hitze garen. Währenddessen immer wieder schütteln, nicht mit Gabel oder Löffel wenden, um sie nicht zu beschädigen.

2.Die Lammschulter parieren, die obere Fettschicht entfernen oder gittermäßig einritzen, mit Salz, Pfeffer und Kräuter der Provence einreiben, mit Butter bestreichen und im Ofen grillen.

3.Den Knoblauch, die Schalotten und die Petersilie sehr, sehr fein hacken und mit den Semmelbröseln mischen. Wenn die Kartoffeln gar und schön goldbraun sind, salzen und die Kräuter/Bröselmischung hinzufügen. Das ganze durchschütteln, um es gut zu mischen, und die Brösel noch leicht bräunen lassen.

4.Die fertige gegarte Lammschulter auf einer vorgewärmten Platte anrichten, die Kartoffeln und einen frischen grünen Salat dazu reichen.

5.Variante 1: Die Schulter in einem Bräter im Ofen braten (pro Pfund etwa 15 Min.) Dazu den Ofen auf 300° !!! vorheizen. Das Fleisch bei dieser Temperatur 25 Min. braten, dann auf 180° zurückschalten, etwas Brühe angießen und weitere 20 Min. braten. Danach 10 Min. ruhen lassen. Aus dem Bratensaft eine Soße bereiten.

6.Variante 2: Statt der Kartoffeln paßt auch Couscous dazu. Ich verwende für dieses Gericht immer die mittelfeine Sorte und würze es mit 1/2 TL Ras el Hanout .

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: Lammschulter, wie man sie in Okzitanien zubereitet“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: Lammschulter, wie man sie in Okzitanien zubereitet“