Hessische Kartoffelplätzchen im Feldsalat-Bett

( 1 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Feldsalat 1 Packung
ca. 10 Cocktailtomaten etwas
1-2 Zwiebeln etwas
Essig etwas
Öl etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Kartoffelteig: etwas
Kartoffeln 4 mittelgroße
Zwiebel 1
Ei 1
Mehl 2 EL
Salz 1 TL
1/2 TL Pfeffer etwas
Muskatnuss 1 Prise
Belag: etwas
Schinkenwürfel 100 g
Zwiebel 1
Sahne 400 g
Mehl 2 EL
Handkäse 4 Scheiben
Ei 1
etwas Butter etwas

Zubereitung

1.Für den Teig die Kartoffeln schälen und mit einer Reibe grob reiben, dann ein Ei dazugeben. Die Zwiebel abziehen, fein hacken und zusammen mit Mehl, Salz, Pfeffer und Muskatnuss ebenfalls zu der Kartoffelmasse geben. Alles vermengen und sofort in einer heißen Pfanne mit Öl kleine Kartoffelküchlein daraus backen.

2.Für die Füllung die Zwiebel abziehen und hacken. Dann den Schinken mit den Zwiebeln in etwas Butter anbraten, nach 3 Minuten das Mehl und anschließend die Sahne dazugeben. Den Handkäse in kleine Stücke schneiden und bei mittlerer Hitze langsam auflösen, bis es eine geschmeidige Crème gibt. Diese abkühlen lassen, ein Ei unterrühren und anschließend auf die Kartoffelküchlein streichen. Die Küchlein dann auf ein Backblech legen und bei 160 °C etwa 10 Minuten goldbraun überbacken lassen.

3.Aus Essig, Öl, Salz und Pfeffer eine Vinaigrette rühren. Zwiebeln abziehen und hacken. Feldsalat mit Zwiebeln, Cocktailtomaten und der Vinaigrette vermischen.

4.Die fertigen Kartoffelplätzchen auf das Feldsalatbett legen und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hessische Kartoffelplätzchen im Feldsalat-Bett“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hessische Kartoffelplätzchen im Feldsalat-Bett“