Toni's Arroz Negro - Toni's Paella Negra

45 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Sepia mittelgroß 800 gr.
Paprika grün 2 Stk.
Paella-Reis 500 gr.
Olivenöl kalt gepresst etwas
Salz etwas
Sepiatinte - z.B. in der Fischabteilung bei METRO erhältlich 2 Beutel
Fischbrühe im Verhältnis 1:3 zum Reisvolumen, am Besten selbst gemacht. etwas

Zubereitung

1.Sepia waschen, der Längsseite nach halbieren und in etwa 5 mm breite Streifen schneiden. Paprika waschen, Stiel und Samen entferrnen und in mundgerechte Stücke schneiden.

2.In PaellapfanneÖl geben und erhitzen, bei voller Hitze Sepiastücke darin anbraten, Paprika hinzugeben ebenfalls anbraten, bis Innenseite beginnt weich zu werden, Reis hinzufügen, kurz mitbraten, Kochgut mischen, Paprikapulver darüber streuen und untermischen, mit Fischbrühe ablöschen und kurz aufkochen lassen, mit Salz abschmecken (da der Reis die Brühe absorbiert, darf es etwas kräftiger sein). Sepiatinte hinzugeben und gut verrühren. Vielleicht mit 2 Beutel beginnen, mit vier wird der Geschmack sehr intensiv.

3.Danach darf das Kochgut nicht mehr bewegt werden (ist eigentlich bei Paella immer so).Bei mittlerer Hitze den Reis garen.Wärmezufuhr kontrollieren. Wenn der Reis gar ist, muß die gesamte Flüssigkeit vom Reis aufgenommen, bzw. verdampft sein.

4.Paellapfanne von der Feuerstelle nehmen, mit einem Frischen Küchentuch abdecken und ca. 5 Minuten ruhen lassen Mit Alioli servieren!! ¡Buen provecho!

5.Aussehen und Geschmack sind gewöhnungsbedürftig, in Valencia aber gekocht und gerne gegesssen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Toni's Arroz Negro - Toni's Paella Negra“

Rezept bewerten:
4,85 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Toni's Arroz Negro - Toni's Paella Negra“