Apfel auf Blätterteig mit Vanillecrem

Rezept: Apfel auf Blätterteig mit Vanillecrem
6
3
1940
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Äpfel Granny Smith
1 Rolle
Blätterteig
8 EL
Brauner Zucker
4 EL
Puderzucker
500 ml
Sahne; es geht auch Milch
4 EL
Speisestärke
1
Vanilleschote
1
Eigelb
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.04.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1628 (389)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
95,6 g
Fett
0,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Apfel auf Blätterteig mit Vanillecrem

Grüne Apfel-Joghurt- Schnitten

ZUBEREITUNG
Apfel auf Blätterteig mit Vanillecrem

1
Backofen auf 150°C vorheizen. Blätterteig auf ein Backblech legen.
2
Äpfel vierteln, schälen und in Scheiben schneiden. Je die Scheiben eines Apfels schuppenartig hintereinander auf den Blätterteig legen, sodass optisch 8 Stück entstehen. Jeweils 1 EL brauen Zucker auf den Äpfeln verteilen. Blech in den Backofen stellen bis der Blätterteig aufgegangen ist, aber noch keine Farbe angenommen hat.
3
Einen großen Schuss sahne in einen Becher geben und mit der Stärke verrühren. Den Rest zusammen mit dem Mark der Vanilleschote erhitzen. Wenn die Sahne kocht vom Herd nehmen und die Speisestärke unterrühren bis eine dicke Soße entsteht. Noch einmal kurz auf"blubben" lassen und dann vom Herd nehmen. Abkühlen bis es Handwarm ist und das Eigelb zum binden unterrühren.
4
Wenn der Blätterteig aufgegangen ist, das Blech aus dem Ofen holen und mit dem Puderzucker bestreuen (durch ein Sieb). Das Blech wieder in den Ofen schieben, bis der Puderzucker braun karamellisiert ist.
5
Kuchen lauwarm mit der Vanillecrem servieren.

KOMMENTARE
Apfel auf Blätterteig mit Vanillecrem

Benutzerbild von sauerpower
   sauerpower
köstlich
Benutzerbild von rowiwo
   rowiwo
Das sieht wirklich sehr lecker aus, gefällt mir total lg Rosi
Benutzerbild von ingecoff
   ingecoff
Das hoert sich lecker an lasse Dir 5****von Amerika

Um das Rezept "Apfel auf Blätterteig mit Vanillecrem" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung