Apfelschnitzel im Teigmantel mit Sanddorn- und Holundersoße

30 Min mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Äpfel 4 Stk.
Mehl 50 g
Stuten 100 g
Zitronensaft 2 EL
Ei 1 Stk.
Sanddorn- und Holundersoße: etwas
Holundersaft 50 ml
Sanddornbeere Fruchtsaft 200 ml
Sahne 200 ml
Eigelb 4 Stk.
Zitronensaft 2 EL
Zucker 120 g

Zubereitung

1.Die Äpfel schälen, entkernen, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Anschließend erst in Mehl, dann in verquirltem Ei sowie schließlich im geriebenen Stuten panieren und in einer Pfanne mit Butterschmalz goldbraun backen.

2.Den Holundersaft in einen kleinen Topf geben und bei geringer Hitze stark reduzieren lassen, bis dieser zähflüssig ist.

3.Den Sanddornsaft und die Sahne vermengen und in einem Topf kurz aufkochen. Die Eigelbe mit dem Zucker gut verrühren. Das Sanddorn-Sahne-Gemisch zugeben und so lange verrühren, bis oben eine Schaumrose entsteht. Anschließend mit etwas Zitronensaft abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelschnitzel im Teigmantel mit Sanddorn- und Holundersoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelschnitzel im Teigmantel mit Sanddorn- und Holundersoße“