Schweinefilet mit Apfel-Curry

leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilet 600 g
Salz und Pfeffer etwas
Bratfett oder Rapsöl etwas
Currypulver 2 Teelöffel
Reis etwas
kleine Äpfel 2
Zwiebeln je nach Grösse 1
Apfelsaft 8 Esslöffel
Hühnerbrühe 250 ml
Sahne 100 ml
eventuell noch Baguett etwas

Zubereitung

Das Filet in mundgerechte Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Filet bei mittlerer Hitze von beiden seiten schön braun anbraten. Herausnehmen und zur Seite stellen. Den Reis nach Packungsanleitung kochen. Die Äpfel waschen, vierteln , entkernen und in dünne Spalten schneiden. Die Zwiebel fein hacken. Die Zwiebel und die Äpfel im heissen Brattfett in der Pfanne ca. 2 Minuten andünsten. Dann mit dem Apfelsaft und der Hühnerbrühe ablöschen, mit dem Currypulverwürzen und ca. 3 Minuten köcheln lassen. Nach den 3 Minuten die Sahne einrühren und alles noch mal aufkochen lassen. Alles noch mal mit Salz und Pfeffer abschmecken und das Filet wieder mit in die Pfanne geben und kurz wieder mit erwärmen. Dazu schmeckt Reis oder Baguett oder wer grossen Hunger hat nimmt einfach beides.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet mit Apfel-Curry“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet mit Apfel-Curry“