Pilzpfanne mit Rinderhack

30 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderhack 400 g
Schinkenwürfel 100 g
kleine weiße Champignos 250 g
kleine braune Champignos 250 g
Lauch 1 Stange
Zwiebel 1
Schmelzkäse - fettreduziert 0,5 Schale
Brotaufstrich - Brunch - fettreduziert 0,5 Schale
Gemüsebrühe 200 ml
Pfeffer etwas
Salz etwas
Cayennepfeffer etwas
Olivenöl etwas

Zubereitung

1.Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Lauch waschen und das Weiße in feine Ringe schneiden. Champignons säubern und die größeren halbieren.

2.Die Schinkenwürfel in heißem Olivenöl anbraten, die Zwiebel dazugeben und wenn diese glasig sind das Hackfleisch darin krümelig anbraten. Jetz den Lauch dazu und mitbraten. Pfeffern, kurz mitrösten und dann die Pilze dazugeben. Gut rühren, damit es nicht zu dunkel wird. Gemüsebrühe angießen, Deckel drauf und kurz köcheln lassen.

3.Nun die beiden Käsesorten (geht natürlich auch mit der vollfettversion) einrühren und nochmal köcheln lassen. Abschmecken, evtl. noch etwas salzen und wenn die Soße zu dünn ist andicken. Dazu gab es Farfalle. Reis oder andere Patsa gehen genauso gut.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pilzpfanne mit Rinderhack“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pilzpfanne mit Rinderhack“