Shrimps-Pfeffer-Sauce

leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Shrimps gemahlen und geräuchert -Asialaden- 200 Gramm
getrocknete Chilischoten 50 Gramm
Zwiebeln 2
Öl 150 ml
Tomatenmark 150 Gramm
Stück frischer Ingwer ca. 6 cm groß 1
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Die Chilis in 150 ml warmen Wasser einweichen. Die Zwiebeln fein hacken. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin unter Rühren ca. 3-4 Minuten anbraten. Bitte nicht schwarz werden lassen.

2.Das Tomatenmark reingeben und vorsichtig mitdünsten. Alles etwa 10 Minuten zu einer Paste köcheln lassen. Inzwischen die Chilis mit einem Viertel des Einweichwassers im Mixer fein pürieren.

3.Den Ingwer schälen und fein raspeln. Das Chili-Püree und den Ingwer zu der Zwiebel-Tomatenmark-Paste dazugeben. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

4.Die gemahlenen Shrimps unter die Zwiebel-Tomaten-Mischung geben und gut durchrühren. Wenn ihr das Gefühl habt, die Paste ist zu fest................einfach noch Öl unter die Mischung rühren. Das ganze dann noch ca. 6-8 Minuten vorsichtig weiterköcheln lassen. Die Sauche in Schraubgläser abfüllen und im Kühlschrank aufbewahren. Wenn ihr auf die Oberfläche der erkalteten Paste etwas Öl gebt, so dass keine Luft beim Öffnen an die Paste kommt. Hält sie sich wesentlich länger. Mach ich mit meinem selbstgemachten Sambal Oelek auch. Klappt prima.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Shrimps-Pfeffer-Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Shrimps-Pfeffer-Sauce“