Haselnuss-Schnitten

1 Std 55 Min leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
---Teig--- etwas
Mehl 300 gr.
Backpulver 0,5 Päckchen
Zucker 100 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Eier 2
Margarine 100 gr.
---Belag--- etwas
Johannisbeermarmelade 4 EL
Butter 50 gr.
Crème fraîche 200 gr.
Brauner Zucker 75 gr.
Zimt 1 Prise
gemahlene Haselnüsse 200 gr.
---Glasur--- etwas
Zartbitterkuvertüre 100 gr.

Zubereitung

1.Die Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und eine Stunde in den Kühlschrank legen.

2.Ein tiefes Backblech einfetten. Backofen auf 180°C vorheizen. Den Teig auf dem Backblech ausrollen und mit Marmelade bestreichen.

3.Butter zerlassen und abkühlen lassen. Dann mit den restlichen Zutaten für den Belag verrühren und vorsichtig auf dem Teigboden verteilen und glatt streichen. Dann ca. 30 min backen, anschließend abkühlen lassen.

4.Den fertigen Kuchen in Streifen schneiden (evtl. Rand wegschneiden, da der immer etwas hart wird). Zartbitterkuvertüre über dem Wasserbad schmelzen und die Haselnuss-Schnitten mit einem Ende hineintunken. Auf Backpapier legen und und trocknen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Haselnuss-Schnitten“

Rezept bewerten:
4,87 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Haselnuss-Schnitten“