Holunderblütenwein (Fliederblütenwein)

35 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 20 Personen
Holunderblüten, vollreif -stark duftend- 500 g
Zucker 2,5 kg
Wasser 8,5 l
Tabletten Hefenärsalz = 4 g -Kitzinger- 5 Stk.
Zironensäure 50 g
wahlweise Zitronensaft bzw. Scheiben von 8-10 Zironen etwas
Fläschchen Reinzuchthefe -Kitzinger- 1 Stk.

Zubereitung

1.Holunderblüten ausschütteln, um Tierchen zu entfernen und ggf. abbrausen und in einem Sieb abtropfen lassen und dann von den Stielen abschneiden.

2.Den Zucker in warmen Wasser auflösen und ganz lauwarm abkühlen lassen. -20-23° C-(sonst geht die Reinzuchthefe kaputt). Die Zuckerlösung in den Gärballon füllen, ebenso die Holunderblüten (nicht überbrühen), die Zitronensäure bzw. Saft oder Zitronenscheiben und das Hefenährsalz und mit dem Gäraufsatz verschließen.

3.!!!!!! Wenn es kühl ist die Reinzuchthefe 3-5 Tage vorher in einem 1/4 l Apfelsaft -FRISCH GEPRESST- vermehren. (gekochter/pasteurisierter Saft bietet keinen Nährboden zur Vermehrung der Hefe) Die Reine Zuckerlösung gährt nur sehr schwer!!!!!

4.Nach 2-4 Taen setzt dann die Gärung ein. Täglich 1 Mal kurz umschütteln. Nach eigenen Versuchen ist die Gärung nach 3-4 Wochen beendet: (Wenn man schüttelt entweicht keine Luft mehr, es blubst nicht mehr). Der Alkoholgehalt steigt bis auf etwa 14% Vol.

5.Der Wein kann jetzt kann abgezogen werden und die Rückstände im Leintuch oder Im Perlonpreßbeutel ausgedrückt werden und nochmals für 4-5 Tage in den gereinigten Gärballon mit Gärausatz eingefüllt werden. Nach vollendeter Gärung (es blubst nicht mehr/es entweicht keine Kohlensäure mehr) kann der Wein mit 1 g Kaliumdisulfit geschwefelt werden.

6.Nach der Klärung evtl. mit Haushaltszucker je nach püersönlichem Geschmack nachsüßen, KALT AUFLÖSEN, und auf Flaschen abziehen. (Korken oder Schraubverschluß)

7.Dieses Rezept ergibt 10 l Wein. Wir lieben ihn allerdings als Federweißen, d.h. bevor er voll vergoren ist. Zuerst ist er lieblich und wird dann immer herber.

8.Wenn man ihn dann kühlstellt, verzögert das die Gärung erheblich. Heißt bei uns, es bleibt nichts übrig, um es voll vergären zu lassen.

9.Eignet sich auch, um Sekt zu aromatisieren. Für trockenen Sekt empfehle ich allerdings Holunderblütensirup. (Rezept stelle ich noch ein) Bilder kann ich allerdings erst nach den nächsten Holunderblüten einstellen, habe bisher noch keine machen können, da noch keine Digicam vorhanden war.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Holunderblütenwein (Fliederblütenwein)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Holunderblütenwein (Fliederblütenwein)“