Prosecco-Holunder-Gelee

leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Holunderblüten 100 Gramm
Wasser 550 ml
Zitronensäure 1 Esslöffel
Prosecco Perlwein 150 ml
Zitrone unbehandelt 1 ganze
Zucker 300 Gramm
Gelfix 25 Gramm

Zubereitung

Vorbereitung

1.holunderblüten säubern und von sämtlichen stielen befreien ( in den stielen ist ein stoff der gesundheitsschädlich ist) die mengenangabe in den zutaten ist OHNE stiele gewogen ! - wasser, prosecco, zitronenzesten-und scheiben zugeben - zuletzt das ganze mit der zitronensäure verrühren und 24 std. zugedeckt ziehen lassen ( die zitronenscheiben sollten obenauf liegen um die holunderblüten unten zu halten !)

Zubereitung

2.den holundersaft durch ein sieb gießen - blüten und zitronenscheiben mit der hand gut ausdrücken - zucker mit gelfix vermengen und gemeinsam mit dem saft in einen topf geben - alles aufkochen und 5 min sprudelnd kochen lassen

Tellerprobe für Gelees...

3.um festzustellen ob das gelee schon fest genug ist gibt es einen trick: ein kleines teller für eine halbe std. ins tiefkühlfach geben - rausholen und das kochende gelee sofort draufgeben... durch das eiskalte teller sieht man sofort wie fest das gelee im abgekühlten zustand sein wird !!

abfüllen

4.das kochend heiße gelee durch den marmeladetrichter in saubere gläser füllen und diese für 10 min. auf den kopf stellen ( durch die hitze werden auch die deckel keimfrei !)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Prosecco-Holunder-Gelee“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Prosecco-Holunder-Gelee“