Hollundergelee mit Orangensaft

leicht
( 101 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hollunderblüten-Dolden 1 10 L Eimer
Orangensaft 2 1,5 Liter
Gelierzucker 2:1 4 Pck.

Zubereitung

1.Die Hollunderdolden sammeln in einer Gegend wo keine Autos fahren. Habe einen 10 Liter Eimer mit genommen das die Dolden locker drin liegen nicht drücken, aber schon mal bissel schütteln das die Käfer rausfallen. Nun ab nach Hause. Nun die dicken grünen Zweige entfernen und die Dolden nochmals gründlich anschauen und Käfer entfernen Dolden nicht waschen.

2.Nun die Dolden mit dem Orangensaft übergießen und zugedeckt für ca. 8-12 Stunden ziehen lassen. Dann alles in einen groben Sieb geben und abtropfen lassen und nur den Saft auffangen. Blütendolden wegwerfen. Nun den Saft nochmals durch ein Sieb mit feinen Löchern gießen das alle Blüten aus dem Saft verschwinden.

3.Pro 750 ml Saft ein Pack. Gelierzucker geben und aufkochen lassen, dabei immer rühren und für ca. 4 Minuten köcheln lassen. Heiß in saubere Gläser füllen und sofort mit sauberen Deckel zuschrauben und auf den Kopf stellen das die Glaser zu ziehen und für ca. 4 Std. oder über Nacht stehen lassen und dann umdrehen. Vorrat ist somit gesichert bis zum kommenden Jahr.

4.Hab das gleiche dann noch mit Apfelsaft gemacht schmeckt auch super lecker.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hollundergelee mit Orangensaft“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 101 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hollundergelee mit Orangensaft“