Ungarische Fischsuppe

Rezept: Ungarische Fischsuppe
Köstlich
3
Köstlich
00:15
18
4005
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Möhren
2
Frühlingszwiebeln
2
Knoblauchzehen
2 EL
Butter
1 TL
Tomatenmark
0,5 TL
Paprikapulver scharf
1 l
Fischfond
Salz
Pfeffer
500 g
Zanderfilet geräuchert
1 Bund
Schnittlauch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.03.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
163 (39)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
0,5 g
Fett
4,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Ungarische Fischsuppe

Eier auf Joghurt
Pflaumen Marillenknödeln

ZUBEREITUNG
Ungarische Fischsuppe

1
Möhren schälen und würfeln. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Knoblauch fein würfeln. Möhren, Frühlingszwiebeln und Knoblauch in der Butter andünsten,Tomatenmark zugeben und mit anschwitzen. Paprikapulver einstreuen und mit dem Fond aufgießen. 20 min. köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2
Geräucherte Fischfilets in Stücke schneiden und dabei die Gräten entfernen. In die Suppe geben und kurz ziehen lassen. Schnittlauch fein schneiden. Suppe auf Tellern anrichten und mit den Schnittlauchröllchen bestreuen.

KOMMENTARE
Ungarische Fischsuppe

Benutzerbild von Tolotika
   Tolotika
Die nehm ich gerne mit. Erinnert mich etwas an Fischsoljanka. VG Thomas
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
die ist ja super, von mir 5*
Benutzerbild von schwarzwildbracke
   schwarzwildbracke
Wenn ich mit nem Teller vorbeikomme, habe ich dann noch eine Chance auf ne Portion? lg Petra
Benutzerbild von smiling-bee
   smiling-bee
Feines Süppchen....ich liebe ungarische Rezepte....5 ******* und lieben Gruss Heidi
Benutzerbild von Rejerfan_55
   Rejerfan_55
Mild geräucherter Fisch in einer schönen Suppe, das ist wahrlich ein Genuss. Gutes und prima beschriebenes Rezept. 5***** LG

Um das Rezept "Ungarische Fischsuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung