Französische Fischsuppe

1 Std leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lachsfilet 200 gr.
Pangasiusfilet 200 gr.
Rotbarschfilet 200 gr.
Fischfond 2 Gläser
Stückige Tomaten 1 Dose
Staudensellerie 3 Stangen
Fenchel frisch 1 Knolle
große Zucchini 1
Möhren 2
kleine Stange Lauch 1
Gemüsezwiebel 1
dicke Knoblauchzehen 2
trockenen Weißwein 100 ml
Anisschnaps 5 cl
Thymian frisch etwas
Oregano getrocknet etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zucker 1 Prise
Garnelen frisch 200 gr.

Zubereitung

1.Die Zwiebel und den Knoblauch in feine Würfel schneiden. Das gesamte Gemüse In mittelgroße Würfel schneiden. Den Fisch in größere Würfel schneiden und beiseite stellen. Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl glasig dünsten, Gemüsewürfel kurz mit anbraten. Die stückigen Tomaten und den Fond dazu geben, kurz köcheln lassen und die Gewürze, Kräuter und den Wein dazugeben,

2.bei schwacher Hitze ca. 20 min. köcheln lassen. Den Anisschnaps dazugeben, den Fisch und die Garnelen in die Suppe geben und ca. 5 min. ziehen lassen. Suppe mit Fenchelgrün bestreuen und mit Knoblauchbaguette servieren ! Buon Appetit!

Auch lecker

Kommentare zu „Französische Fischsuppe“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Französische Fischsuppe“