Merängge und Nidle

Rezept: Merängge und Nidle
Urchiges aus dem Emmental
2
Urchiges aus dem Emmental
00:05
5
3442
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Meringue = Merängge = Baiser
2 dl
Rahm, steif
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.02.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Merängge und Nidle

Öl Tasmanisches Pfefferöl mit Basilikum

ZUBEREITUNG
Merängge und Nidle

1
Nicht nur im Emmental ein beliebtes Dessert, aber der Ursprung, so sagt man, kommt von da. Im Emmental git es Riesendinger, vorallem die vom Chämeribode, das braucht da schon etwas geübte Esser, die diese Portionen vertilgen können! Meringues selber herstellen ist an und für sich keine Kunst, aber es braucht viel Zeit, bis sie im Backofen getrocknet sind.....deshalb hier die gekaufte Variante.
2
Pro Person geschlagenen Rahm zwischen 2 Meringues spritzen und servieren.

KOMMENTARE
Merängge und Nidle

Benutzerbild von VEXX
   VEXX
ich l i i i ebe merängen - leider immer auch ein gruß an die hüftgoldabteilung - seuf...
Benutzerbild von Cookies
   Cookies
Das nehm ich so, auch ohne erst das Wörterbuch rauszuholen ! Muß ich mich ja schon wieder als Naschkatze outen ! Aber mach ich gern und lass dir dafür auch gerne 5 ***** und liebe Grüße da!
Benutzerbild von WinneBiene
   WinneBiene
äh................. Einfach kann ja sooooooooooo lecker sein ;-)☆☆☆☆☆ LG Winne
Benutzerbild von ingecoff
   ingecoff
Das sieht ja lecker aus Inge
   c****a
... genau das isch e reis wert is ämmitau ... merci

Um das Rezept "Merängge und Nidle" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung