Bananenkuchen mit Vanillecreme

leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Eier 3
Zucker 100 g
Vanillezucker 1 Eßl.
Mehl 75 g
Speisestärke 75 g
Salz 1 Prise
Vanille-Puddingpulver 0,5 Päckchen
Zucker 1 Eßl.
Milch 250 ml.
Bananen 3 große,feste
Zitronensaft 1 Eßl.
klarer Tortenguß 0,5 Päckchen
Zucker 1 Eßl.
Wasser Liter
Semmelbrösel etwas

Zubereitung

Die Eier in Eigelbe und Eiweiße trennen.Die Eigelbe mit 2 Eßl.warmem Wasser schaumig schlagen,den Zucker und den Vanillezucker langsam hinzufügen.Das Mehl mit der Speisestärke mischen. Die Eiweiße mit mit dem Salz zu steifem Schnee schlagen,mit dem gesiebten Mehl auf die Eigelbmasse geben und unterziehen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.Den Boden der Springform mit Butter bestreichen und mit Biskuit-,oder Semmelbrösel bestreuen. Den Teig einfüllen und 20 Minuten auf der unteren Schiene backen.Den Kuchen im abgeschalteten Backofen noch 15 Minuten ruhen,dann in der Form abkühlen lassen und stürzen.Das Puddingpulver mit dem Zucker und 3 Eßl.Milch verrühren.Die übrige Milch zum kochen bringen,das Puddingpulver einrühren,nochmals aufkochen lassen und etwas abgekühlt auf den Tortenboden streichen. Die Bananen schälen,in Scheiben schneiden,auf dem Pudding verteilen und mit dem Zitronensaft beträufeln.Aus den übrigen Zutaten einen Guß bereiten und diesen gleichmäßig über die Bananen geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bananenkuchen mit Vanillecreme“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bananenkuchen mit Vanillecreme“