hettes - spezial - alle Jahre wieder ( nicht das Christkind ) sondern Fasnetsküchle mit Schodosoße

Rezept: hettes - spezial - alle Jahre wieder ( nicht das Christkind ) sondern Fasnetsküchle mit Schodosoße
14
20
2386
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Mehl
4
Eier
100 gr
zerlassene Butter oder Margarine
5 Teelöffel
Zucker
2 Teelöffel
Salz
2 Würfel
Hefe
Milch
Fett für Fritteuse
Marmelade
Puderzucker
Schodosoße :
0,25 l
Sekt
50 gr
Zucker
2
Eier
2 EL
Speisestärke
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.02.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1226 (293)
Eiweiß
7,4 g
Kohlenhydrate
60,4 g
Fett
0,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
hettes - spezial - alle Jahre wieder ( nicht das Christkind ) sondern Fasnetsküchle mit Schodosoße

ZUBEREITUNG
hettes - spezial - alle Jahre wieder ( nicht das Christkind ) sondern Fasnetsküchle mit Schodosoße

1
Hefe mit Salz und Zucker verrühren. Eier in einem Messbecher aufschlagen mit Milch auf einen 1/2 l auffüllen , auf Handwärme erwärmen und mit der flüssigen Butter vermengen.
2
Das Mehl mit der Hefe und der Eiermilch kräftig verkneten . ca 15 Minuten gehen lassen. nochmals kräftig durchkneten und wiederum 15 Minuten gehen lassen.
3
Dann den Teig ca. 2 cm dick auswellen und mit einem Glas Ø 6 cm Kreise ausstechen ( bei mir sind es 44 Küchle geworden. Auf ein Blech legen , mit einem Tuch abdecken und wieder 45 Minuten gehen lassen.
4
Danach die Küchle von jeder Seite 3 Minuten mit geschlossenem Deckel frittieren bei 160 - 170 ° Mit Marmelade füllen und mit Puderzucker bestäuben - lecker Bei mir gab es heute meine Lieblingssoße - Schodosoße ( stammt aus dem Elsaß ) anbei das Blitzrezept
5
Schodosoße : 1/4 l Sekt 50gr Zucker 2 Eier 2 El Speisestärke alles in einen Topf mit dem Handrührgerät verrühren - unter Rühren einmal kurz aufkochen lassen -vom Herd nehmen und noch etwas weiterrühren ( alles mit dem Handrührgerät ) ferdsch und sooooo lecker Bilder sind eingestellt
6
zu Info : Schodosoße = kein Schreibfehler - habs nachgelesen kommt wahrscheinlich aus dem französischen " Chaudeau "

KOMMENTARE
hettes - spezial - alle Jahre wieder ( nicht das Christkind ) sondern Fasnetsküchle mit Schodosoße

Benutzerbild von Nanni49
   Nanni49
Berliner? Immer wieder gerne !!! Und die Soße....die ist ein Knüller, mir fallen etliche Sachen ein zu denen sie mir auch schmecken würde. 5*****LG Nanni
Benutzerbild von Omasusi
   Omasusi
sehr schön gemacht....ich kann die das ... ...ganze jahr essen...lecker....5*****chen!
Benutzerbild von sauerpower
   sauerpower
yammi
Benutzerbild von risstal
   risstal
einfach nur lecker 5*****
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
die sind ja super, einfach super leeeeeeeecker, für dich 5* und ein küchlein mops ich mir

Um das Rezept "hettes - spezial - alle Jahre wieder ( nicht das Christkind ) sondern Fasnetsküchle mit Schodosoße" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung