Falafeln

20 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kichererbsen getrocknet 250 g
Knoblauch frisch 1 Zehe
Zwiebel frisch 0,5
Petersilie etwas
nach Belieben kann auch frische Paprika und frische Chilli hinzugefügt werden etwas
Öl 2 Liter
Backpulver 1 Päckchen
Kreuzkümmel gemahlen 0,5 TL
Pfeffer 1 Prise
Salz 1 Prise

Zubereitung

1.Kichererbsen über Nacht in lauwarmem Wasser einweichen. Ich empfehle getrocknete, da es mir mit Dosenkichererbsen des öfteren passiert ist, dass sie sich beim Frittieren wie Brausetabletten verhalten. ;)

2.Frische Zutaten mit dem Pürierstab/ mit der Küchenmaschine fein zerkleinern/pürieren, oder einfach mit dem Messer feinhacken.

3.Zunächst würzen, probieren und gegebenenfalls nachwürzen, anschließend Backpulver hinzufügen und alles gut vermengen.

4.Die Masse ca. 5 - 10Minuten abgedeckt ruhen lassen, anschließend in ca. 2cm² kleine Bällchen rollen und im vorgeheizten Öl fritieren bis sie goldbraun sind.

5.Schmecken noch warm genauso lecker wie bereits erkaltet und passen zu nahezu allen Saucen, sogar zu Ketchup!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Falafeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Falafeln“