Apfel-Rum-Kuchen

1 Std mittel-schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Äpfel 1 kg
Zimt 1 Msp
Zucker 1 Msp
Rum Aroma 1 Schuss
Teig: etwas
Mehl 500 gr.
Butter 250 gr.
Zucker 150 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Backpulver 1 Päckchen
Eier 2 Stk.
Zimt 1 Prise
Rum Aroma 1 Schuss

Zubereitung

1.Die Äpfel schälen, entkernen, raspeln und nach Belieben mit Rumaroma, etwas Zucker und Zimt abschmecken. Die Masse darf ruhig sehr saftig sein. Dann durchziehen lassen.

2.Inzwischen das Mehl mit der leicht weichen Butter (nicht flüssig), 150 g Zucker, Eier, Vanillenzucker, Backpulver, Zimt und Rumaroma zu einem Teig verkneten. Nun 3/4 davon in eine Springform drücken und den Rest als Rand verwenden.

3.Anschließend die Apfelmasse einfüllen. Man kann den Teig auch so aufteilen, dass noch ein Gitter obenauf gelegt werden kann.

4.Den Kuchen bei 45 Minuten bei 180 °C im Ofen backen. Danach 10 Minuten in der Nachwärme stehen lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Rum-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Rum-Kuchen“