Hirschgulasch

1 Std 50 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hirschgulasch 500 Gramm
Speck 20 Gramm
kleine Zwiebel 1 Stück
Salz, Pfeffer, Paprika etwas
Wildgewürzmischung etwas
Wacholderbeeren 10 Stück
Mehl gehäuft 1 El
Wasser 300 ml
Rotwein, trocken etwas
Butter etwas
Möhre 0,5 Stück
Lorbeerblatt 1

Zubereitung

1.Speck und Zwiebel in kleine Stücke schneiden und in einer großen Pfanne anbraten bzw. zerlassen.

2.Ein kleines Stück Butter hinzufügen und dann das Gulsch in die Pfanne geben. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und bei mittlerer Hitzestufe ca. 10 min anbraten, gelgentlich umrühren.

3.300 ml Wasser hinzufügen, ca. 1 Teelöffel Wildgewürzmischung einrühren, sowie die Wacholderbeeren. Die halbe Möhre in kleine Stücke schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben, mit einem Lorbeerblatt.

4.Ca. 1 1/2 Stunde köcheln lassen, gelegentlich einen Schluck Rotwein hinzugeben. Nun die Soße von dem Fleisch trennen und durch ein Sieb in einen kleinen Topf gießen.

5.Die Soße mit einem El Mehl andicken. Das Fleisch in die Soße geben und das Gulasch anschließend auf einem Teller mit Knödeln und Rotkraut genießen.

Auch lecker

Kommentare zu „Hirschgulasch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hirschgulasch“