Garnelenpfanne mit Cashewkernen

leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Knoblauchzehen gepresst 2 Stk
Speisestärke 1 EL
Riesengarnelen 450 g
Poreestange in Ringen 1 Stk
Brokkoli in Röschen zerteilt 125 g
Paprika 1 Stk
1 Prise Zucker, 4 EL Erdnussöl etwas
Für die Sauce: etwas
Fischfond 180 ml
Speisestärke, 1 Spritzer Chilisauce, 2 TL Sesamöl 1 EL
Reiswein 1 EL
ungesalzene Cashewkerne 80 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
465 (111)
Eiweiß
12,7 g
Kohlenhydrate
3,1 g
Fett
5,3 g

Zubereitung

1.Knoblauch, Speisestärke und Zucker in einer Schüssel mischen. Die Garnelen schälen und säubern und in der Stärkemischung wenden.

2.Das Öl im Wok erhitzen und Garnelen scharf anbraten, bis die sich rosa färben. Rausnehmen und warm stellen.

3.Porree, Brokkoli und Paprika in den Wok geben und ein paar Minuten anbraten.

4.Für die Sauce alle Zutaten verrühren und mit den Cashewkernen in den Wok geben. Die Garnelen zufügen und alles ca. 1 Min. kräftig kochen und gleich anrichten. Dazu Reis.

Auch lecker

Kommentare zu „Garnelenpfanne mit Cashewkernen“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Garnelenpfanne mit Cashewkernen“