Knoblauchgarnelen mit Zitrone und Petersilie

20 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Riesengarnelen, Tiefkühlware aufgetaut 60
Olivenöl 150 ml
Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten 6
getrocknete scharfe rote Chilies / nach Belieben 3
frisch gepresster Zitronensaft 6 EL
frische, feingehackte Petersilie 6 EL
Baguette, zum Servieren etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
3701 (884)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
100,0 g

Zubereitung

1.Garnelen auslösen, Kopf und Darmfaden entfernen. Schwanzenden intakt lassen. Abspülen und trockentupfen

2.Olivenöl in einer großen tiefen Pfanne erhitzen. Knoblauch und ggf. Chilies hineingeben und unter ständigen Rühren erhitzen, bis sie zischend zu braten beginnen. Die Garnelen zufügen und so lange weiterbraten , bis sie rosa werden und sich zu krümmen beginnen.

3.Die Garnelen mit einem Schaumlöffel herausnehmen und in vorgewärmte Schalen geben. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Petersilie bestreut servieren. Dazu viel Brot zum Auftunken der Ölsoße reichen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Knoblauchgarnelen mit Zitrone und Petersilie“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Knoblauchgarnelen mit Zitrone und Petersilie“