Grieß-Nuss-Gugelhupf

15 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 20 Personen
Butter zimmerwarm 150 g
Zucker 200 g
Eier 4 Stk.
Weichweizengrieß 150 g
Haselnüsse gemahlen 250 g
Backpulver 2 TL
Schattenmorellen Abtropfgewicht 230 g 0,5 Glas
Mehl 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2072 (495)
Eiweiß
5,8 g
Kohlenhydrate
34,2 g
Fett
37,6 g

Zubereitung

1.Butter mit Zucker schaumig rühren, dann die Eier nach und nach unterrühren. Grieß, Haselnüsse und Backpulver mischen und unter die Eimasse ziehen. Schattenmorellen abtropfen lassen, mit Mehl bestäuben und unter den Teig heben.

2.Eine Gugelhupfform fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Den Teig hineinfüllen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd 180°, Gas Stufe 3, Umluft 160°) ca. 45-55 Minuten backen. Gugelhupf auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren. Am besten schmeckt er mit frisch geschlagener Sahne. Tipp: wer wie ich keine Haselnüsse essen kann, ersetzt die Menge einfach mit gemahlenen Mandeln. Ich persönlich habe die Haselnuss-Variante noch nie probiert, finde aber das es mit Mandel super schmeckt.

3.Leider hat es die Nährwerte falsch berechnet und ich weiß nicht wie ichs rückgängig machen kann. Ein Stück hat: 227 kcal, 14 g F, 20 g KH und 6 g E (Zutaten sind für 20 Stücke)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Grieß-Nuss-Gugelhupf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grieß-Nuss-Gugelhupf“