Cafe-Latte-Marmorkuchen

leicht
( 60 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Vollmilchkuvertüre 100 g
weiße Kuvertüre 100 g
Zucker 150 g
Eier Größe M) 5
Mehl 300 g
Backpulver 2 Teel.
gemahlene Mandeln 200 g
gesüßte Kondensmilch 300 ml
Instant-Espressopulver 2 Eßl.
Kakaopulver 2 Eßl.
Sahne 400 g
Sahnesteif 2 Päckchen
Zucker 1 Eßl.
Kakaogetränkepulver etwas

Zubereitung

1.Die Kuvertüren getrennt im Wasserbad schmelzen.Auf Backpapier gießen und marmorartig mit einem Holzstäbchen durchziehen.Auskühlen lassen und in dreieckförmige Stücke brechen oder schneiden.

2.Aus Mehl ,Eiern , Zucker ,Mandeln und dem Backpulver einen Rührteig bereiten.Den Teig halbieren.

3.150 ml Kondensmilch mit Kaffeepulver und 1 Eßl. Kakao verrühren und zu der einen Teigportion rühren.150 ml Kondensmilch zu der anderen Teighälfte geben.

4.Eine Springform ( 26 cm ) ausfetten, mit Mehl ausstäuben.Erst den hellen , dann den dunklen Teig einfüllen und mit einer Gabel kreisförmig durchziehen.

5.Backhitze :E-Herd 175 ° ca. 60 min. ; Umluft 150 ° ca. 60 min.

6.Sahne steifschlagen , mit 1 Eßl. Zucker süßen und leicht kuppelartig auf den Kuchen streichen.Mit den Kuvertüren-Dreiecken und dem Kakaogetränkepulver dekorieren.(siehe Foto ) Sieht auch sehr schön mit Belgischen Meeresfrüchte-Pralinen aus!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Cafe-Latte-Marmorkuchen“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 60 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Cafe-Latte-Marmorkuchen“