Salz-Dill-Gurken Suppe

Rezept: Salz-Dill-Gurken Suppe
3
01:30
2
2195
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
600 g
Kartoffel geschält frisch festkochend
300 g
Salz-Dill-Gurken aus dem Glas
2 Stk.
Möhren
1 Stk.
Rindersuppenfleisch
1 Scheibe
Sellerie frisch
1 Stk.
Porree frisch
100 ml
Sahne
1 EL
Butter
Salz, Pfeffer, Vegeta, Maggi, Gemüsebrühe - Pulver
Dill frisch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.01.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1373 (328)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
2,6 g
Fett
35,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Salz-Dill-Gurken Suppe

BBS-Eintopf
Asiatisches Rindersüppchen

ZUBEREITUNG
Salz-Dill-Gurken Suppe

1
In Topf Rindfleisch, Sellerie, Lauch und Möhren geben, alles mit Wasser bedecken und auf niedrige Stufe 1 Stunde kochen, ich gebe noch dazu 1 El Gemüsebrühe Pulver. Alles durch das Sieb geben, Möhren und Sellerie würfeln und auf die Seite tun.
2
Kartoffeln würfeln, Gurken(Gurkenwasser aufheben) grob reiben. Zu der gewonnenen Fleischbrühe Kartoffeln zufügen und kochen bis die Kartoffel halb weich sind, dann die Möhren, Sellerie und Gurken (ohne Gurkenwasser) zufügen, weiter ca. 30 Minuten auf niedrigste Stufe köcheln. Eine Kelle Gemüse rausnehmen und pürieren und wieder zurück in Topf zufügen.
3
Aus dem Butter goldbraune Mehlschwitze zubereiten, ablöschen und auch zufügen, kurz aufkochen. Die Sämige Suppe mit Vegeta, Maggi und Pfeffer eventuel auch mit Salz oder Gurkenwasser abschmecken und mit Sahne verfeinern. Auf dem Teller servieren, frischen Dill aufstreuen.

KOMMENTARE
Salz-Dill-Gurken Suppe

   AlexxS
Die Suppe kenne ich aus meiner Kindheit.lg
Benutzerbild von Tine
   Tine
ich mag salzgurken gruß vom thüringer würstchen christin

Um das Rezept "Salz-Dill-Gurken Suppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung