Fladenbrot & Selfmade-Döner

Rezept: Fladenbrot & Selfmade-Döner
das Fladenbrotrezept stammt aus Australien - dort wird es auch "Damper" genannt und mit Butter und Honig gegessen
9
das Fladenbrotrezept stammt aus Australien - dort wird es auch "Damper" genannt und mit Butter und Honig gegessen
00:25
1
5628
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
350 g
Mehl
1 TL
Salz
6 TL
Backpulver
90 g
Butter zerlassen
125 ml
Milch
125 ml
Wasser
***********************************************
Für den Döner:
250 g
Gyros
verschiedenes Gemüse, Soße nach Wahl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.01.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1117 (267)
Eiweiß
5,7 g
Kohlenhydrate
37,2 g
Fett
10,6 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Fladenbrot & Selfmade-Döner

Macadamia in Blätterteig

ZUBEREITUNG
Fladenbrot & Selfmade-Döner

1
Mehl, Salz und Backpulver in eine große Schüssel sieben. (Tipp: je öfter man siebt, desto fluffiger wird am Ende der Teig)
2
Eine Mulde in das Mehl drücken und die zerlassene Butter, die Milch und das Wasser hineingeben. Vorsichtig miteinander vermischen.
3
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Kugel kneten zum Fladen drücken (sollte ca 20 cm Durchmesser haben). Ab damit auf ein Backblech! Die Oberfläche leicht einritzen, mit Mehl bestäuben und mit etwas Milch einstreichen.
4
Bei 210° in den Ofen für 10min, danach die Hitze auf 180° reduzieren und weitere 15min goldbraun backen. Fertig ist das Fladenbrot!
5
Wer einen Döner daraus machen will brät Gyros an, schneidet sich beliebig Gemüse und besorgt sich eine tolle Soße - fertig ist der Selfmade-Döner!

KOMMENTARE
Fladenbrot & Selfmade-Döner

Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
das ist ja klasse, dafür 5*

Um das Rezept "Fladenbrot & Selfmade-Döner" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung