Mini-Mohn-Käsekuchen

1 Std 45 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Teig: etwas
Mehl 125 gr.
Zucker 25 gr.
Salz 1 Prise
Eigelb 1
kalte Butter 65 gr.
Für die Mohnmasse: etwas
Milch 60 ml
Butter 25 gr.
Zucker 25 gr.
gemahlener Mohn 125 gr.
abgeriebene Zitronenschale 0,5 TL
Für die Quarkmasse: etwas
Zucker 60 gr.
Quark 20% Fett 250 gr.
Schmand 100 gr.
Speisestärke 1 EL
abgeriebene Zitronenschale 0,5 TL
frisch gepresster Zitronensaft 2 TL
Ei 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1360 (325)
Eiweiß
3,9 g
Kohlenhydrate
50,3 g
Fett
11,8 g

Zubereitung

1.Für den Mürbeteig das Mehl auf die Arbeitsfläche sieben. In die Mitte eine Mulde drücken, Zucker und Salz drauf streuen und das Eigelb hineingeben. Butter in Flöckchen auf dem Rand verteilen. Alle Teigzutaten vom rand aus rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Teig in Folie gewickelt 30 min. kalt stellen.

2.Milch mit Butter, Zucker und Zitronenschale aufkochen, Topf vom Herd nehmen. Den Mohn hineinrühren und abgedeckt quellen lassen.. Back ofen auf 175° vorheizen.

3.Für die Quarkmasse das Ei trennen. Das Eiweiß zu steifem Eischnee schlagen, Zucker unterrühren. Quark, Schmand, Eigelb, Speisestärke, Zitronenschale und -saft gut verrühren und den Eischnee unterheben.

4.Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen. Die Form einfetten und mit dem Teig auskleiden, dabei einen 3cm hohen Rand bilden. Die Mohnmasse darauf verstreichen, dann die Quarkmasse darauf verteilen. Den Kuchen im Ofen (unten Umluft 160°) 40-45 Min. backen, dabei den Ofen während der letzten 10 Min. auf 180° (Umluft) hochschalten, so dass der Kuchen von oben etwas bräunt. Den fertigen Kuchen auf einem Kuchengitter in der Form auskühlen lassen.

5.Guten Appetit !!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mini-Mohn-Käsekuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mini-Mohn-Käsekuchen“