Fritiergebäck (Faworki)

Rezept: Fritiergebäck (Faworki)
21
00:20
3
6741
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
100 gr
Weizenmehl
30 gr
Butter
2
Eigelbe
1 EL
Wasser
Öl zum Fritieren
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.08.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Fritiergebäck (Faworki)

ZUBEREITUNG
Fritiergebäck (Faworki)

1
Das Mehl in eine Schüssel geben und die (weiche) Butter einarbeiten. Wasser und Eigelbe einrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in Streifen (ca. 3,5 x 15 cm) schneiden. In jeden Teigstreifen entlang der Mitte einen Schlitz einschneiden. Ein Ende des Teigstreifens durch den Schlitz drücken, so dass ein Knoten entsteht. Aus diese Weise auch die restlichen Teigstreifen verknoten. Das Öl erhitzen und die Teigstreifen darin portionsweise fritieren. Herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Puderzucker bestreuen.
2
Guten Appetit!

KOMMENTARE
Fritiergebäck (Faworki)

   kaja2672010
Lecker! Kann mich darein legen.5* und LG kaja
Benutzerbild von plania20
   plania20
Ich kenne das auch und das schmeckt einfach super :-))
Benutzerbild von Magicu
   Magicu
Das kenne ich aus meiner Kindheit :)

Um das Rezept "Fritiergebäck (Faworki)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung