Huhn Asiatisch

20 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Basmati-Reis oder Jasminreis 200 Gramm
Wasser 400 ml
Himalayasalz 1 TL
Safran Pulver 2 Päckchen
Sambal Olek 1 Messerspitze
Sechuanpfeffer etwas
Zitronengraspulver etwas
Ingwer Pulver etwas
Kafir Limettenblatt 1
Koriander Gewürz etwas
Cuminpulver etwas
Maismehl etwas
Erdnussöl etwas
Himalayasalz etwas
Hühnerbrustfilet 400 Gramm
Asia gemüse gefroren ZB Iglo 0,5 Pack

Zubereitung

Das Hühnerbrustfilet schnetzeln mit Sechuanpfeffer, Salz,Sambal Olek,gut Zitronengras, etwas Ingwer würzen dann gut in Mailmehl wenden. den Reis mit dem Warmen Wasser und Salz zum kochen bringen dann nur noch garziehen lassen bei wenig Hitze kurz vor Ende der Garzeit 2Päck. Safran unterziehen. Inzwischen das Asia Gemüse mit 200ml Wasser Salz und Sechuanpfeffer Kafirlimettenblatt bissfest kochen kurz vor dem Sevieren mit Koriander, Inwer, Zitronengras und Cumin gut würzen abschmecken. Inzwischen gut Erdnußöl im Wok gut heiß werden lassen und das Fleisch in zwei Portionen schnell und kurz knusprig braten. Als Fleisch kann man auch Rind oder Schwein nehmen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Huhn Asiatisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Huhn Asiatisch“