Orangenkartoffeln à la Monique ....

30 Min leicht
( 57 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln mittelgross
Butter 20 g
Schinkenwürfel 75 g
Schalotten in Scheiben 3
Orangen 3
Fleischbrühe 100 ml
Orangenzesten einige
Knoblauchzwiebelchen mit dem Grün 2 junge
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen und in dicke Scheiben schneiden (etwa 2 cm). Von den Orangen einige Zesten schneiden, dann etwa 100 ml Saft auspressen.

2.Die Butter schmelzen und bei sanfter Hitze die Schinkenwürfel mit den Schalottenscheibchen darin glasig braten. Mit Orangensaft und Fleischbrühe ablöschen, mit den Zesten, den Knoblauchscheibchen, mit Pfeffer und Salz würzen.

3.Den Sud einmal kurz aufkochen, dann die dicken Kartoffelscheiben hineingeben und knapp 20 Minuten garen. Den verbleibenden Sud kann man mit etwas Stärke zu einem Sößchen binden. Das habe ich heute nicht gemacht, weil die Kartoffeln zur Beilage besser pur paßten.

4.Die Orangenkartoffeln schmecken besonders gut zu Geflügel - bei uns war es heute Hähnchenleber ...... und das war "Ein Gedicht".

5.Die Lebern hatte ich -wie hier im KB beschrieben- gebraten und habe ganz zum Schluß etwas von dem Orangen-Kochsud zugegeben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Orangenkartoffeln à la Monique ....“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Orangenkartoffeln à la Monique ....“