Punschgugelhupf

Rezept: Punschgugelhupf
anstatt Stollen
1
anstatt Stollen
01:35
2
267
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 g
Butter
180 g
Zucker
250 g
Mehl
1 TL
Backpulver
50 g
Sultaninen
4 cl
Rum
100 g
getrocknete Aprikosen
50 g
Zitronat
50 g
Orangeat
6
Eier trennen
50 ml
Milch
2 cl
Mandellikör
1
Vanillinzucker
Prise Salz
1 Msp.
Zimt und Nelkenpulver
100 g
gemahlene Mandeln
1 TL
abgeriebene Zitronenschale
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.08.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1833 (438)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
49,4 g
Fett
23,5 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Punschgugelhupf

Mousse au Chocolat noir
Schwarzweißplätzchen
Apfel-Eierküchlein
FingerfoodPohca

ZUBEREITUNG
Punschgugelhupf

1
1. Sultaninen in Rum einlegen. Aprikosen klein schneiden.
2
2. Butter und Zucker schaumig schlagen. Nach und nach Eigelb, Milch, Mandellikör, Vanellinzucker, Salz, Zimt, Nelkenpulver und Mehl in die aufgeschlagene Butter-Zucker-Masse geben. Eiweiß steif schlagen und mit gemahlenen Mandeln und abgeriebener Zitronenschale unter die Creme heben. Zum Schluß Früchte und Rumsultaninen unterziehen.
3
3. Teig in eine Gugelhupfform geben. Zunächst ca. 45 Min. bei 180 Grad, dann 20 Min. bei 150 Grad backen. Nach Belieben Glasur überziehen.

KOMMENTARE
Punschgugelhupf

Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Rum vorher "abschmecken", Mandellikör genauso, man miss immer auf Nummer Sicher gehen, hicks, zum Kuchen kann man dann auch noch etwas hick, trinken, also tohickoll! ;0)))
HILF-
REICH!
Benutzerbild von saartania
   saartania
Leeeeeeeeecker 5*

Um das Rezept "Punschgugelhupf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung