Gefüllte Wirsingröllchen

2 Std leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Wirsingkohl frisch 1 Stk.
Hackfleisch gemischt 600 gr.
Karotten 3 Stk.
Zwiebel frisch 2 Stk.
Petersilie glatt frisch 1 Bund
Tomaten getrocknet 2 Stk.
Knoblauch frisch 1 Stk.
Stangensellerie 1 Stk.
Paprika gelb 1 Stk.
Chili rot 0,5 Stk.
Senf extra scharf 2 TL
Paprikapulver edelsüß 1 EL
Weißwein trocken 150 ml
Salz, ggf. Semmelbrösel etwas

Zubereitung

1.Hinweise: Ein mittelgroßer Wirsing 18cm Durchmesser ergibt ca. 20-25 Blätter zum füllen. Man rechnet ca. 25 gramm Fleisch pro Wirsingblatt, zusammen mit den anderen Zutaten reicht dies pro Füllung locker aus.

2.Zubereitung: Wirsing entblättern, waschen, Mittelgrat herausschneiden. Wirsing für 2-3 Min. in Salzwasser blanchieren und abschrecken.

3.Karotten, Herzblätter vom Wirsing, Zwiebel, Knoblauch, Petersilie, Chili, getrocknete Tomaten, Sellerie und Paprika in ganz feine Würfel schneiden oder Mixen. Eine Reine oder Bräter ausfetten oder einölen.

4.Hackfleisch in eine Schüssel geben und mit allen Zutaten vermengen. Ggf. mit Semmelbrösel andicken. Nun kleine Fleischstangen formen, ca. 6cm lang und 2,5cm dick und auf das wirsingblatt legen. Ball seitlich einschlagen und rollen. Mit dem offenen Ende nach unten in die gefettete Reine einschichten.

5.Weißwein eingießen und bei mittlerer Hitze auf dem Herd zugedeckt ca. 45 Min. simmern lassen. Alternativ bei 100°C für 20 Min. im Dampfgarer. ___Guten Appetit !___

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Wirsingröllchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Wirsingröllchen“