Krautwickel

Rezept: Krautwickel
mit Hackfleisch
7
mit Hackfleisch
01:20
8
3638
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stk.
Weißkohl frisch
500 gr.
Hackfleisch gemischt
1 Set
Saisongemüse wie Karotten, Sellerie, Fenchel, Paprika, Zwiebel
4 Stk.
Eier
8 El
Semmelbrösel
Gewürze:
Salz, Pfeffer, Muskat, Majoran, Kümmel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.11.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1096 (262)
Eiweiß
16,8 g
Kohlenhydrate
21,0 g
Fett
12,3 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Krautwickel

ZUBEREITUNG
Krautwickel

1
Weißkohl waschen, große Blätter vorsichtig abschneiden und blanchieren (ca. 5 Min.) im Salzwasser. Kleine Blätter und Teile des Struk's herausnehmen und kleinschneiden.
2
Zwiebel, Karotten Sellerie, Fenchel, Paprika ect... kleinschneiden. (Nehmt was Ihr im Kühlschrank oder Garten findet) Gemüse dann in etwas Öl andünsten und abkühlen lassen. Ich mixe die Zutaten auch gerne um eine homogenere Masse zu bekommen.
3
Hackfleisch mit den Eiern und dem Gemüse zusammen mit Semmelbrösel vermengen bis eine dicke Füllmasse entsteht. Gewürze hinzufügen und gut überwürzen, es darf ruhig einen Tick "Versalzen" schmecken.
4
Die Weißkohlblätter mit der Hackfüllung versehen und umwickeln, mit der offenen Kante nach unten in eine ausgebutterte Reine geben und mit Kümmel bestreuen. Wer will gibt noch einen Schuß Sahne und Weißwein darüber :-)
5
Bei 180°C Umluft ca. 30-35 Min. vorgeheizt backen. ___Guten Appetit !___

KOMMENTARE
Krautwickel

Benutzerbild von katrinchen40
   katrinchen40
sehr sehr lecker glg
Benutzerbild von Teufelchen1963
   Teufelchen1963
Mjamm deine Krautwickel(werde aber Wirsing nehmen,weil er etwas krätiger im Geschmack ist)trotzdem viele Sterne dafür.
Benutzerbild von Brutzlere
   Brutzlere
Spitze... jetzt woiß i was morga kocht wird ... 5feine *chen für dich LG Brigitte
Benutzerbild von Claudi76
   Claudi76
Mmmhhhhh ich liebe sie mit Brei. 5*****
Benutzerbild von diekarin
   diekarin
So sind sie Klasse 5* LG

Um das Rezept "Krautwickel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung