erster gang ravioli con baccala alla vicentina

35 Min leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Polenta Grieß 250 gr.
Stockfischfilet schon eingeweicht 1 kg
Zwiebeln weiß in scheiben 300 gr.
Sardellenfilets 4
Milch 3 dl
Parmesan gerieben 50 gr.
Olivenöl extra vergine 9 EL
Butter geschmolzen 20 gr.
Mehl 200 gr.
Eier 2
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Petersilie etwas

Zubereitung

1.da es heute so kalt ist habe ich den stockfisch und eine schòne heisse polenta vorbereitet.aber da es kein tag ohne nudeln geht habe ich mal schnell ravioli gezaubert.will nur hoffen das es meinem mann schmeckt. er ist nicht fùr die moderne kùche.(alla mama)

2.als erstes brauchen wir fùr das gericht einen ròmertopf.. weil es langsam und mit ruhe gekocht werd. in 5 el. olivenòl dùnsten wir erst mal dei ganzen zwiebeln an damit sie glassig werden.geben ein paar kochlòffel heisses wasser zu und lassen alles fùr 20 min. vor sich hin kòcheln rùhren die sardellen drunter und stellen es zur seite

3.in einem ròmertopf geben wir den rest vom òl und legen die hàlfte von den zwiebeln drauf dann den stockfisch und bedecken alles mit den zwiebeln.die milch drùber giessen parmesan und pfeffer drùber streuen und bedeckt auf kleinster stufe 2 std. vor sich hin kòcheln lassen jetzt bereiten wir die polenta zu.ich mache sie selber weil noch soviel hier stehtvon dem mehl.

4.einmal fertig rùhren wir die butter und den parmesan drunter.jetzt ruck zuck den ravioliteig machen .mehl eier pise salz verarbeiten und ausrollen. runde kreise ausstechen(8cm.) und lòffelweise mit der polenta belegen.gut die ravili schliessen und in kochendes salzwasser al dente kochen.mit ziebel und stockfisch heiss servieren.petersilie bestreuen. bild dabei

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „erster gang ravioli con baccala alla vicentina“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„erster gang ravioli con baccala alla vicentina“