Steinpilzsoße an Spaghetti

leicht
( 63 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Steinpilze getrocknet 25 g
Zwiebel gehackt 1
Knoblauchzehe gehackt...Edelgard läßt sie weg 1
Weinbrand 2 cl
Sahne 200 ml
Speck gewürfelt 50 g
Parmesan gerieben etwas
Schnittlauch frisch gehackt etwas
Rapsöl 2 EL
Soßenbinder hell 1 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Spaghetti 250 g

Zubereitung

1.Die pilze mit 250 ml heißen wasser übergießen....ca 20 min. stehen lassen.....abgießen.... das pilzwasser dabei auffangen.( ich habe auf dem foto die doppelte menge genommen weil ich noch eine Steinpilzcremesuppe machen will)

2.oel erhitzen.....zwiebel und knoblauch darin glasig dünsten.

3.die spaghetti nach anweisung in salzwasser aldente kochen.

4.die pilze in grobe stücke hacken und zu der zwiebel und knoblauch in den topf geben....kurz anbraten.

5.etwas pilzwasser angießen...... 15 min bei kleiner hitze garen....evtl. noch pilzwasser nachgießen.

6.den speck in einer pfanne ohne weitere fettzugabe kross braten.... nach 10 min. zu den pilzen geben.

7.die sahne angießen..... mit soßenbinder andicken.... weinbrand zugeben..... mit salz und pfeffer abschmecken.

8.die inzwischen fertigen spaghetti abgießen und abtropfen lassen.

9.spaghetti auf teller verteilen.... soße auffüllen..... mit schnittlauch und parmesan bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Steinpilzsoße an Spaghetti“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 63 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Steinpilzsoße an Spaghetti“