Apfelkuchen

30 Min leicht
( 63 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butter 70 gr.
Zucker 70 gr.
Eier 2 Stk.
Zitronensaft 1 TL
Mehl 100 gr.
Backpulver 1 TL (gestrichen)
saure Äpfel 5 grosse
Rosinen 30 gr.
gehackte Mandeln 30 gr.
Puderzucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1833 (438)
Eiweiß
4,1 g
Kohlenhydrate
58,0 g
Fett
20,9 g

Zubereitung

1.Die sehr weich gehaltene Butter mit Zucker und Eier verrühren. Danach das mit dem Backpulver vermischte Mehl darunter heben, Zitronensaft dazugeben und solange verrühren bis eine homogene Teigmasse entsteht.

2.Den Teig in einer gefetteten 26 iger Springform gleichmäßig verteilen. Darauf werden die geviertelten und längs eingeschnittenen Äpfel gelegt. Darüber die gehackten Mandeln streuen.

3.Der Kuchen wird auf der Mittelschiene ca. 30 Minuten bei 175°C (Umluft) gebacken. Nach der halben Backzeit, die in Wasser oder Rum eingeweichten und abgetropften Rosinen über den Kuchen streuen, weiterbacken.

4.Nachdem der Kuchen aus dem Backofen genommen und etwas abgekühlt ist wird der Puderzucker darübergesiebt.

5.Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelkuchen“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 63 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelkuchen“