Croissants - gefüllt mit Nussnougatcreme oder Milchreis

leicht
( 92 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Croissant aus dem Kühlregal 1 Rolle
Nussnougatcreme Rest
Milchreis Rest
Eigelb 1

Zubereitung

1.Einen schnellen süßen Snag zum Kaffee, sind gefüllte Croissonts. Ich hatte noch eine Rolle Teig im Kühlschrank. Aber einfach nur zusammenrollen und backen wollte ich dann auch nicht. Also kurz überlegt was am Schnellsten geht. Da stand noch ein Glas mit einem Rest Nougat-Brotaufstrich, das ist immer lecker. Dann wollte ich noch einen Pudding kochen, habe aber keinen gefunden. Aber da war doch noch ein Rest vom fertigen Milchreis, also habe ich den noch mit dazu genommen.

2.Dann man los, Rolle öffnen, Dreiecke lösen und auf ein paar mit je einem Teelöffel Nussnougat und die übrigen mit je einem Teelöffel Milchreis geben. Zu Croissants zusammenrollen auf einem mit Backpapier belegten Backblech legen und mit Eigelb bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca 15 Minuten goldig backen.

3.Außerdem habe ich die Blätterteig-Röllchen von mone 65 gebacken, feine herzhafte Teilchen, schaut selbst.

4.Die Croissants schmecken auch mit einer Marzipan- oder Aprikosen-Füllung.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Croissants - gefüllt mit Nussnougatcreme oder Milchreis“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 92 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Croissants - gefüllt mit Nussnougatcreme oder Milchreis“