Mohnkuchen mit Stachelbeeren und Streusel

40 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
TEIG: etwas
Mehl 250 g
Backpulver 1 Teelöffel (gestrichen)
Zucker 165 g
Butter 125 g
Ei 1
etwas Mehl zum Kneten etwas
FÜLLUNG: etwas
Milch 375 ml
Zucker 50 g
Hartweizengrieß 75 g
Mohnback 1 Beutel
Eigelb 2
Eiweiß 2
Stachelbeeren 680 g 1 Glas
STREUSEL: etwas
Butter 100 g
Mehl 150 g
Zucker 75 g
Puderzucker zum Bestäuben etwas

Zubereitung

1.Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und mit den Knethaken gut durcharbeiten. Anschließend den Teig auf der Arbeitsplatte kneten. Ca. 30 Min. kühl stellen.

2.Für die Füllung Milch aufkochen und von der Kochplatte nehmen. Zucker und Grieß einrühren und nochmal aufkochen lassen. Jetzt Mohnback unterrühren, danach die Eigelb einrühren. Die Eiweiß steifschlagen und vorsichtig unterheben.

3.Eine Springform von 26 cm Durchmesser einfetten und 2/3 des Teiges darauf ausrollen. Den Rest des Teiges mit etwas Mehl durchkneten und daraus einen Rand von 3 cm Höhe formen. Den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen und bei 200 - 220°C Ober- und Unterhitze ca. 12 - 15 Min. vorbacken. Bei Umluft ca. 30°C weniger.

4.Die Stachelbeeren auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Die Hälfte der Mohnfüllung auf dem vorgebackenen Kuchen verteilen. Darauf die Stachelbeeren und darauf den Rest der Füllung.

5.Für die Streusel Butter, Mehl und Zucker mit der Hand verkneten und verkrümeln. Gleichmäßig auf die Füllung geben und in 35 - 40 Min. bei gleicher Temperatur fertig backen. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

6.Ich habe den Kuchen auf Vorrat gebacken und im Ganzen eingefroren. Allerdings ohne Puderzucker.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mohnkuchen mit Stachelbeeren und Streusel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mohnkuchen mit Stachelbeeren und Streusel“