Ungarische Doboschtorte

3 Std 40 Min schwer
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Teig: etwas
Eier 16 Stück
Zucker weiß 16 Esslöffel
Mehl 16 Esslöffel
Creme: etwas
Eier 6 Stück
Zucker weiß 300 Gramm
Butter 300 Gramm
Schokolade 70% Kakao 200 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2357 (563)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
51,1 g
Fett
39,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Garzeit:
2 Std 40 Min
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
4 Std 10 Min

1.Angefangen wird mit der Creme, da die vor dem Verstreichen kalt gestellt werden muß.

2.Von den 6 Eier das Eigelb vom Eiweiß trennen. Eidotter in einem Schälchen zur späteren Verarbeitung aufheben. Eiweiß zu sehr steifem Schnee schlagen. Zucker zugeben und weiter mit dem Mixer verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Eigelb dazugeben und alles vermixen.

3.Die Creme auf einem heissen Wasserbad (Wassser muß kochen und am kochen gehalten werden) mit einem Schneebesen von Hand mindestens 20 Minuten schlagen. Vorsicht! Das Ei darf nicht stocken! Die Creme ist fertig geschlagen, wenn sie zwischen zwei Fingern Fäden zieht. Creme vom Wasserbad nehmen, unter rühren abkühlen lassen und zur Seite stellen.

4.Butter in einer separaten Schüssel schaumig rühren. Zwischenzeitlich die Schokolade auf einem nicht zu heissen Wasserbad schmelzen lassen. Die geschmolzene Schokolade langsam unter die schaumige Butter rühren, bis sich einen homogene Masse ergibt.

5.Die in der Zwischenzeit ausgekühlte Creme wird nun nach und nach in die homogene Masse mit dem Mixer eingerührt. Die fertige Creme kaltstellen (am besten in einem kühlen Raum).

6.Den Teig bereitet man immer in 2 Schritten mit jeweils der Hälfte der Zutaten zu!

7.Es müssen insgesamt 16 runde Teigschichten hergestellt werden. Dazu zunächst aus Backpapier 16 kreisrunde Schablonen mit 26 cm Durchmesser ausschneiden. Den Ofen auf 175 °C vorheizen, auf Ober- und Unterhitze zum backen einstellen.

8.Im ersten Schritt: Von 8 Eiern das Eigelb vom Eiweiß trennen. Eiweiß zu Schnee schlagen. 8 EL Zucker zugeben und mit dem Mixer verrühren. 8 Eigelb verquirlen und vorsichtig in die Teigmasse unterheben. 8 EL Mehl darübersieben und vorsichtig unterheben.

9.Diese Masse muß nun gleichmäßig auf 8 der vorgefertigten Schablonen aufgeteilt und einzeln im Ofen ausgebacken werden. Nacheinander werden also immer 1/8 der hergestellten Teigmasse dünn (ca. 4 mm) auf die Backpapierausschnitte gestrichen und einzeln im Ofen höchstens 10 Minuten goldgelb gebacken. Jetzt hat man die ersten 8 Teigschichten.

10.Im zweiten Schritt mit der 2. Hälfte der Zutaten für den Teig die obige Vorgehensweise wiederholen, bis alle 16 Teigschichten fertiggestellt sind.

11.Jetzt bauen wir die Torte Schicht für Schicht zusammen. Eine Teigschicht umgedreht auf eine Tortenplatte legen, so daß das Backpapier oben liegt. Das Backpapier zum leichteren lösen mit einem Schwamm leicht befeuchten und vorsichtig abziehen.

12.Den Teigboden dünn mit der vorher herstellten und kaltgestellten Creme bestreichen.

13.Nächsten Boden ebenfalls umgedreht (mit dem Backpapier nach oben) auf die bereits bestrichene Teigschicht legen, Backpapier wie vorher beschrieben lösen und auch dünn mit Creme bestreichen. Dies mit allen Teigschichten so machen.

14.Wenn die Torte mit allen 16 Schichten aufgebaut ist, rundherum und oben mit der restlichen Buttercreme bestreichen. Nach Belieben z. B. mit Vanillebuttercreme verzieren.

15.Viel Geduld und Spaß beim backen!

Auch lecker

Kommentare zu „Ungarische Doboschtorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ungarische Doboschtorte“