Apfelküchle mit Schokosahne

30 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Sojasahne 300 ml
Kakao - laktosefrei 3 TL
*** für den Teig *** etwas
Dinkelvollkornmehl 5 EL
Wasser 200 ml
Sojamehl 2 EL
Wasser 4 EL
Zimt etwas
Äpfel 2 grosse
Rapsmargarine oder Traubenkernöl etwas

Zubereitung

1.Sojasahne mit 3 EL Kakao aufschlagen und 2 Stunden kalt stellen.

2.Dinkelvollkornmehl mit Wasser (wahlweise auch Sojamilch; oder mischen) verrühren und etwas quellen lassen. Falls notwendig noch etwas Mehl unterrühren. 2 EL Sojamehl mit 4 EL Wasser verrühren (ersetzt 2 Eier). Sojamasse und Zimt unter den Teig mengen.

3.Äpfel waschen (nicht schälen), in Scheiben schneiden und das Kerngehäuse entfernen.

4.Margarine in der Pfanne erhitzen. Apfelscheiben in den Teig tauchen und in die Pfanne geben. Von beiden Seiten anbraten.

5.Schokosahne mit dem Eisportionierer entnehmen und auf einen Teller geben. Sahne mit etwas Kakao bestreuen. Apfelküchle entweder lauwarm oder kalt servieren. Evtl. mit Puderzucker bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelküchle mit Schokosahne“

Rezept bewerten:
4,87 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelküchle mit Schokosahne“