Kokos-Makronen

35 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kokosfett 50 g
Eier 2 Stk.
Puderzucker 125 g
Kokosraspel 200 g
Zitronenabrieb 1 TL (gestrichen)

Zubereitung

1.Kokosfett schmelzen, wärenddesssen Eier sehr schaumig schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen, so lange schlagen bis der Zucker aufgelöst ist und eine cremige Masse entstanden ist

2.Backofen auf 180 Grad vorheizen

3.KOKOSFETT ETWAS ABKÜHLEN LASSEN; SONST GIBTS RÜHREI :) Fett und Kokosraspel zügig unter die Eimasse rühren

4.Mit zwei Löffeln kleine Nocken formen und auf zwei mit Backpapier belegte Bleche setzen (wer lieber einen Spritzbeutel benutzt, geht auch)

5.Die Bleche je für etwa 10-12 min in den Ofen schieben, Danach die Makronen kurz abkühlen lassen, auf einem Gitter auskühlen lassen

6.Wer mag kann die Makronen in Zartbitterkouvertüre tauchen oder mit etwas Puderzucker bestäuben.

7.Menge ergibt etwa 30 Stück

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kokos-Makronen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kokos-Makronen“