Mohnstollen

1 Std leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Weizenmehl Type 550 550 g
Hefe frisch 40 g
Eier 2 Stk.
Zucker 125 g
Butter 100 g
Zitronenaroma 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Milch 0,25 Liter
Mohnfüllung: etwas
Blaumohn gemahlen 200 g
Honig 50 g
Zucker 50 g
Vanillinzucker 1 Päckchen
Mandeln gehackt 75 g
Milch 0,5 Liter
Weichweizengrieß 2 EL (gestrichen)
Rum 1 EL
Rosinen 50 g
Butter 25 g
Bittermandel Aroma 5 Tropfen
Zitronenguss aus 100g Puderzucker und Zitronensaft aus eine halbe Zitrone etwas

Zubereitung

1.Für den Hefeteig Mehl in einer Schüssel geben und eine Mulde bauen. Hefe mit lauwarmer Milch vermischen in der Mulde gießen und mit etwas Mehl vermischen bis eine dickflüssige Masse in der Mulde entsteht, mit eine Prise Zucker und Salz aufstreuen, 15 Minuten gehen lassen.

2.Eier mit dem Zucker schaumig schlagen, in die Schüssel geben sowie zerlassene lauwarme Butter und die Zitronenaroma. Alles gut vermischen und kneten, weiter gehen lassen bis sich die Menge verdoppelt hat.

3.Mohn in einem Topf geben und kochende Milch zugießen. Alle restliche Zutaten zufügen und 10 Minuten köcheln auf niedgrige Stufe bis eine breiige Masse entsteht, dann abkühlen.

4.Aus dem Hefeteig 2 Quadrate ausrollen und Mohnmasse drauf verteilen, dann zum 2 Stollen aufrollen, auf den mit Backpapier belegten Backblech legen. Backen auf 160° mit Umluft 40 Minuten lang. Danach Stollen rausnehmen und sofort mit Zitronenguss bestreichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mohnstollen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mohnstollen“