Erdnuss-Cookies mit Schokolade

45 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Butter 120 Gramm
Erdnussbutter 120 Gramm
Ei 1 Stk.
Zucker braun 140 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Backpulver 2 TL
Mehl 230 Gramm
Erdnüsse geröstet 200 Gramm
Kuvertüre dunkel 125 Gramm

Zubereitung

1.Das Ei mit der weichen Butter cremig rühren. Nun die Erdnussbutter (bitte die cremige nehmen ohne Stücke), den Zucker und den Vanillezucker unterrühren.Das Mehl und das Backpulver hinzugeben und zu einem glatten Teig verrühren.

2.Backofen auf 160 C° vorheizen. Den Teig zu kleien Talern formen( Walnussgrösse) . Kräftig in die Erdnüsse drücken. ( Wichtig ist , das die Erdnüsse ungesalzen sind . Die Cookies auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Auf genügend Abstand achten.

3.Im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Min. backen. Auf dem Blech abkühlen lassen.

4.Während des backens die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Wichtig ! Auf den Wasserdampf achten. Wasserdampf darf nicht an die Kuvertüre kommen. Sonst wird die Schokolade grau.

5.Jetzt nach belieben die Cookies mit der Kuvertüre verziehren. Wenn die Kuvertüre nicht mehr glänzt , dann ist sie abgekühlt und fest. Viel Spass beim nachbacken. wünsche euch ein frohes Fest !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdnuss-Cookies mit Schokolade“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdnuss-Cookies mit Schokolade“