Walnuss-Pralinen

Rezept: Walnuss-Pralinen
kann man einfach nicht widerstehen
4
kann man einfach nicht widerstehen
01:00
4
1459
Zutaten für
60
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
100 gr
Orangeat
200 gr
Puderzucker
400 gr
Marzipan-Rohmasse
4 cl
Amaretto
400 gr
Zartbitterschokolade
60 halbe
Walnüsse
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.12.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
531 (127)
Eiweiß
0,0 g
Kohlenhydrate
11,3 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Walnuss-Pralinen

Fruchtige Kinderpralinen

ZUBEREITUNG
Walnuss-Pralinen

1
Das Orangeat sehr fein hacken. 100 gr. Puderzucker in eine Schüssel sieben. Die Marzipanmasse in kliene Würfel schneiden und mit dem Orangeat, dem Amaretto und dem Puderzucker verkneten.
2
Eine Arbeitsfläche leicht mit Puderzucker bestreuen und die Marzipanmasse darauf etwa 2 cm dick ausrollen. Mit einem runden Plätzchenausstecher oder einem umgedrehten Schnapsglas kleine Kreise ausstechen.
3
Die Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen. Die Marzipanstücke auf eine Gabel stecken, in die Schokolade tauchen, dann etwas abtropfen lassen und die Pralinen auf einer Alufolie trocknen lassen.
4
Die Walnusshälften in einer beschichteten Pfanne ohne Öl rösten und abkühlen lassen.
5
Soalnge die Kuvertüre noch weich ist auf jede Praline eine halbe Wallnuss fest drücken. Die Pralinen anschließend im Kühlschrank abkühlen und fest werden lassen. Mit restlichem Puderzucker bestreuen.

KOMMENTARE
Walnuss-Pralinen

   jujeba3
das geht mir bestimmt auch so :o))) GGVLG von Jutta
Benutzerbild von romantica
   romantica
wunderbar gemacht... 5** und lg anne
Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Stimmt ! Und deshalb mops ich mir jetzt einfach Dein Rezept und lass Dir 5 Sternchen dafür hier...GLG, Gabi
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Ein excellentes Rezept, und perfekt beschrieben!!!!!!!!!!!!! 5***** lg Olga

Um das Rezept "Walnuss-Pralinen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung