Geflügel/ Wild: Geschmorte Ente

2 Std 15 Min leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Ente 1 Stk.
Zwiebel gewürfelt 1 Stk.
Apfel gewürfelt 1 Stk.
Pflaumen getrocknet ,klein schneiden 100 g
Salz,Pfeffer , Majoran etwas
Für den Sud etwas
Möhre würfeln 1 Stk.
Lauchstange in Ringe schneiden 1 Stk.
Zwiebel gewürfelt 1 Stk.
Tomatenmark 2 Esslöffel
Mehl 2 Esslöffel
Rotwein 250 ml
Gemüsebrühe 500 ml
Butter 1 Esslöffel

Zubereitung

1.Backofen auf 200° vorheizen. Die Ente waschen, trockentupfen und innen und außen mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Zwiebel, Apfel und Pflaumen mischen und die Ente damit füllen. Mit Zahnstochern verschließen. Die gefüllte Ente in einen Bräter setzen und im Backofen ohne Deckel 30 Min. garen.

2.Die Ente aus dem Bräter nehmen und das Entenfett abgießen. Den Bräter auf eine Herdplatte stellen und die Butter in den Bräter geben und das Gemüse darin anbraten. Das Tomatenmark einrühren, das Ganze mit Mehl bestäuben und kurz rösten.Mit dem Wein ablöschen ,mit der Gemüsebrühe auffüllen und zum Kochen bringen.

3.Ente wieder einsetzen und den Bräter mit einem Deckel verschließen. Für weitere 60 Min. im Backofen schmoren lassen. Die fertig gegarte Ente aus dem Ofen nehmen, den Sud duch ein Sieb passieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Die Soße zu der Ente reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geflügel/ Wild: Geschmorte Ente“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geflügel/ Wild: Geschmorte Ente“