Bolognese - aber ganz einfach

20 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hackfleisch gemischt 250 g
Tomatenmark 2 EL
Tomaten passiert 1 Päckchen
Zwiebel 1 Stück
Knoblauchzehe 1 Stück
Mehl 1 TL
Brauner Zucker 0,5 TL
Crema di Balsamico dunkel etwas
Salz, Pfeffer, Cayenne, Basilikum etwas

Zubereitung

1.Etwas Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen, das Hackfleisch darin krümelig anbraten. Die Zwiebel würfeln und dazu geben. Die Knoblauchzehe in einen Knoblauchschneider geben und dazu schneiden oder fein hacken und dazu geben. Das Tomatenmark unterrühren, kurz rösten und mit Mehl abstäuben. Nochmal kurz rösten und mit den passierten Tomaten ablöschen.

2.Das Gemisch würzen und ca. 10 min auf ganz kleiner Flamme köcheln lassen, dabei den Zucker zugeben. Nach Wunsch mit etwas Sahne verfeinern, die Balsamicocreme dazu und abschmecken. Zum Schluß den feingehackten Basilikum (zur Not auch aus der Tiefkühltruhe) untermischen. Mit Pasta nach Geschmack (klassisch Spaghetti, aber Hörnchen, Makkaroni et c. tun es auch) servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bolognese - aber ganz einfach“

Rezept bewerten:
4,75 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bolognese - aber ganz einfach“