Sanft gegartes rosa Roastbeef auf Graupenrisotto

2 Std mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Roastbeef: etwas
Roastbeef 500 gr.
Olivenöl 1 Schuss
Knoblauchzehen 4 Stk.
Rosmarinzweige 3 Stk.
Thymianzweige 3 Stk.
Risotto: etwas
Graupen 250 gr.
Weißwein 200 ml
Zwiebeln 2 Stk.
Möhre in Stäbchen 0,5 Stk.
Gemüsebrühe 1 l
Butter 100 gr.
Parmesan 75 gr.
Olivenöl 1 Schuss

Zubereitung

1.Das Roastbeef parieren, salzen, pfeffern und rund um anbraten. Knoblauch pellen und pressen. Thymian und Rosmarinzweige auf das Fleisch legen, zerdrückten Knoblauch dazu geben und in Alufolie einschlagen. Ca. 2 Stunden bei 80°C garen lassen. In Schieben geschnitten heiß servieren. Den Bratensud ggf. noch für eine Soße verwenden.

2.Für das Risotto Zwiebeln pellen und klein hacken. In einem großen Topf etwas Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln 4 Minuten darin weich anschwitzen. Die Graupen und die Möhren dazugeben und ca. 1 Minute glasig dünsten, mit dem Weißwein ablöschen und unter ständigem Rühren einkochen lassen. Ist der Wein fast ganz aufgenommen, wird ein wenig Brühe dazugegeben bis auch diese aufgenommen ist. Wiederholen, bis der Reis die gewünschte Konsistenz hat. Salzen und pfeffern.

3.Anrichten: Je eine Portion Risotto auf die Teller geben, das in Scheiben aufgeschnittene Rinderfilet darauf anrichten - mit etwas Bratensoße beträufeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sanft gegartes rosa Roastbeef auf Graupenrisotto“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sanft gegartes rosa Roastbeef auf Graupenrisotto“