Holländische Fischklopse

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Brötchen alt 4 Stück
Milch heiß 0,25 Liter
Dill und Petersilie 1 Bund
Schellfishfilet 500 Gramm
Butter 200 Gramm
Eier 2 Stück
Pfeffer aus der Mühle schwarz,Salz und Muskatnuß gerieben 1 Teelöffel
Mehl zum Formen etwas
Fischfond 0,25 Liter
Sahne 0,5 Becher
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
967 (231)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
2,0 g
Fett
24,5 g

Zubereitung

1.Die Brötchen in Würfel teilen und mit der Milch übergießen.Nun Dill und Petersilie abspülen,trockentupfen und fein hacken. Den Fisch abspülen,abtrocknen und durch den Fleischwolf drehen.In einer Schüssel mit dem ausgedrückten Brötchen,die Hälfte der Kräuter,100g zerlassener Butter und den Eiern zu einem Teig vermengen und mit Salz,Pfeffer und Muskat pikant

2.würzen.Die übrige Butter in einer großen Pfanne erhitzen.Aus dem Teig mit nur leicht bemehlten Händen flache Klopse formen,diese in der Butter auf beiden Seiten zartbraun braten und warm stellen.Den Bratensatz mit dem Fischfond ablöschen und durch ein Sieb in einen Topf gießen.Die Sahne fast ganz steif schlagen und locker darunterrühren.Mit Salz,Pfeffer und Muskat

3.pikant abschmecken,die restlichen Kräuter daruntermischen und diese Sauce getrennt zu den Fischklopsen reichen.Neue Ksrtoffeln passen am besten dazu.

Auch lecker

Kommentare zu „Holländische Fischklopse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Holländische Fischklopse“