Gebratene Streifen von der Fasanenbrust auf feinem Salat an Kräuterstange

1 Std leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Salat: etwas
Salatherzen 2 Stk.
Feldsalat 200 gr.
Blutorangen 2 Stk.
Walnüsse gehackt 2 EL
Kirschtomaten 16 Stk.
Pfifferlinge 12 Stk.
Preiselbeeren frisch 4 TL
Schnittlauchstängel 10 Stk.
Marinade: etwas
Orange, davon die Schale und den Saft 0,5 Stk.
Balsamico-Essig weiß 2 EL
Olivenöl 4 EL
Zwiebeln 2 Stk.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
frische Kräuter der Saison etwas
Fasanenbrust: etwas
Fasanenbrust 4 Stk.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Öl 1 Schuss
Kräuterstange: etwas
Mehl 100 gr.
Butter 65 gr.
Saure Sahne 2 EL
Kräuter getrocknet 2 EL
Sesam 40 gr.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Eigelb 1 Stk.

Zubereitung

1.Marinade die Zwiebeln schälen und fein hacken. Kräuter ebenfalls fein hacken. Alle Zutaten miteinander gut verrühren.

2.Für den Salat Salatherzen in mundgerechte Stücke schneiden, den Feldsalat putzen. Blutorangen filetieren. Kirschtomaten halbieren. Pfifferlinge putzen. 10 Minuten vor dem Servieren mit der vorbereiteten Marinade vermengen.

3.Für die Fasanenbruststreifen das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, 1 Minute auf der Fleischseite in Öl anbraten, auf die Hautseite wenden und 3 Minuten weiter braten. Das Fleisch sollte leicht rosa sein, keinesfalls roh.

4.Für die Kräuterstangen aus Mehl, Butter, saurer Sahne und den Kräutern einen Teig zubereiten. Ca. 1 cm dick ausrollen, in 2 cm dicke und 20 cm lange Streifen schneiden. Die Streifen in sich verdrehen, auf ein Backblech legen, mit Eigelb bestreichen und mit Sesam betreuen. Bei 220°C ca. 25 Minuten goldbraun backen.

5.Anrichten: Salat auf die Teller verteilen, die gebratenen Fasanenbrustfilets in Streifen schneiden und darauf anrichten. Kräuterstange dazu reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratene Streifen von der Fasanenbrust auf feinem Salat an Kräuterstange“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratene Streifen von der Fasanenbrust auf feinem Salat an Kräuterstange“