Grundrezept Heller Fond

Rezept: Grundrezept Heller Fond
vielseitige Basis
2
vielseitige Basis
05:00
0
635
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 kg
Knochen oder Karkassen mit Fleisch
1 Bund
Suppengrün
3
Schalotten frisch
3
Knoblauchzehen
4
Gewürznelken
4
Lorbeerblätter
10
Pfefferkörner schwarz
2 Bund
Petersilie glatt frisch
4 Liter
Wasser
Z U M K L Ä R E N
400 gr.
Rinderhesse
100 gr.
Geflügelinnereien
100 ml
Eiswasser
2
Eiweiß
2
Karotten
2 Stangen
Lauchweiß
2
Zwiebeln
Petersilie
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.11.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
4 (1)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
0,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Grundrezept Heller Fond

Grünkerntöpfchen mit Zwiebelgrieben
Herbstsüppchen

ZUBEREITUNG
Grundrezept Heller Fond

1
Fleischknochen/-karkassen zusammen mit dem Suppengemüse und Peterling im kalten Wasser aufsetzen, restliche Zutaten in einem Gewürznetz in die Flüssigkeit hängen alles zusammen aufkochen, und dann 3 bis 4 stunden leicht köcheln lassen, dabei immer wieder den entstehenden Schaum mit dem Schaumlöffel abschöpfen.
2
Anschließend Gewürzsäckchen entfernen, durch ein grobes Sieb geben, danach durch ein Haarsieb und dann nochmals durch ein Seihtuch filtern und kalt stellen.
3
Fettschicht abnehmen und den Fond klären (siehe unten). Der so entstandene Fond kann dann problemlos eingekocht werden um ihn später als Basis zu verwenden.
4
HINWEIS: Die Knochen/Karkassen kommn je nach Fond von dem entsprechenden Tier, Entenklein/-knochen für Entenfond, Hummerkarkassen für Hummerfond, Rindfleischknochen/ -markknochen für Rnderfond usw. (eigentlich logisch, oder ???)
5
KLÄREN: http://www.grundrezept.de/130/2647/klaerfleisch-fuer-suppen-und-saucen/

KOMMENTARE
Grundrezept Heller Fond

Um das Rezept "Grundrezept Heller Fond" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung